Manifest zu Patentkonstruktionen

Künstlerische, wissenschaftliche, ökologische und ökonomische Aufgaben möchte ich in meiner Arbeit integrieren.

Ich hatte eine Vision und ich verfolge sie seitdem: wir Menschen können uns in Kreisläufe eingliedern anstatt diese zu zerstören.
Wir Menschen können und müssen von der Natur lernen.

Leben, Energie, Kunst, Wissenschaft und Technik sind keine Widersprüche, sondern eine Einheit. Die Geschichte erlaubt es uns, auch gerade jetzt auf dieser Erde Lösungen für konstruktive, schöne, den Einklang mit der Natur und den Wohlstand aller Menschen sichernde Lebens- und Produktionsformen zu finden.

Ich hatte eine Vision und ich verfolge sie seitdem: Was ist die Vision?

Ich habe entdeckt, dass der Mensch bauen kann mit Hilfe der Sonne.
Ich bin sicher, dass ein technisches Prinzip, dass oft in der Geschichte zur Zerstörung verwendet wurde, zum Bauen verwendet werden kann.

Das Prinzip des Pfeiles und des Bogens und das einer Harpune, beides Explosionsgeräte, beide ausgestattet mit Federmechanismen, habe ich in meiner Erfindung umgepolt zur Implosion. Bauten können aus Flächengebilden, die leicht zu transportieren sind, zu Raumkörpern implodieren oder durch mit Sonnenenergie gespeiste Motoren, die Seilwinden antreiben sich aufrichten Eine Baumaschine, ein „Bautomatismus“.

Die Sonne, ihre Energie ist die Quelle für den Bau von Leben. So wie die Sonne eine Blüte öffnet und errichtet, so kann der Mensch sie dafür nutzen ein Bauwerk zu errichten. Eine Blüte ist eine umgekehrte Kuppel. Eine Kuppel ist eine umgekehrte Blüte.